Mautnetz in der Schweiz - Easytrip HGV Europe

Schweiz

IHR MAUTPARTNER FÜR FREIE FAHRT IN DER SCHWEIZ

KENNZAHLEN

  •  
  •  
  • Mehr als
    1700
    km Straßen
  •  

SCHWEIZ

WER IST BETROFFEN

Die LKW-Gebühr muss für alle ausländischen LKWs und Sattelschlepper mit einem Gewicht ab 3,5 Tonnen entrichtet werden. 

WAHL DES BORDGERÄTS (OBU)

WÄHLEN SIE DIE PASSENDE MAUTLÖSUNG FÜR IHRE FAHRTEN.

Für im Ausland zugelassene Fahrzeuge wird die Gebühr mit einer ID-Karte an einem spezifischen LKW-Abfertigungsterminal erhoben.
Bei der ersten Einreise in die Schweiz/das Fürstentum Liechtenstein werden die LKW-Fahrzeugdaten in das zentrale IT-System eingegeben.
Der Fahrer erhält eine fahrzeugspezifische ID-Karte. Bei jeder Einreise führt er die Karte in den Abfertigungsterminal ein und ruft somit die gespeicherten Daten ab.
Dann deklariert er manuell die aktuelle Kilometerzahl, Angaben zum Anhänger und die Zahlungsmethode (Tankkarte, LKW-Konto oder Barzahlung).
Er erhält einen Beleg in doppelter Ausführung, auf dem er am Ausgang die aktuelle Kilometerzahl angibt und unterschreibt.
Personen, die bar bezahlen, müssen zum Zollamt gehen und eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von CHF 10.- entrichten. 

Der Gebührenbetrag kann sowohl mit den Easytrip oder Easytrip LogPay-Karten für Postpay-Service bezahlt werden.
Bei der Einreise muss die Zahlungsoption „Tankkarte“ gewählt und dann die zu belastende Tankkarte eingeschoben werden.

PREIS DES NETZWERKS

Die LKW-Gebührenbeträge sind abhängig von: Gesamtgewicht, Emissionsstufe, Anzahl der zurückgelegten Kilometer
Die Maut ist nicht mehrwertsteuerpflichtig.

ZAHLUNG

Postpay

RABATT

Keine Rabatte verfügbar.

Lassen Sie sich von unserem engagierten Team in ganz Europa beraten.

KONTAKT